Über uns

Über uns

Über uns

Bei dem Besuch einer Messe für Druckmaschinen und andere technologische Erzeugnisse im Jahr 2002, entdeckten wir eine Maschine, mit der man Aluminium bedrucken konnte.

Uns schienen die kreativen Möglichkeiten zur Verwendung bedruckter Metallteile so vielfältig, dass wir kurzerhand beschlossen, uns selbstständig zu machen und eine solch vielversprechende  Maschine zu kaufen.

 

Nach dem wir anfänglich Wanduhren und Lesezeichen immer erfolgreicher auf Kunsthandwerkermärkten verkaufen, entschlossen wir uns, unser Unternehmen professionell zu entwickeln.

Wir begannen, unsere ersten Lesezeichen und Grußkarten mit regionalen Stadtmotiven in Buchhandlungen zu verkaufen. Vom Foto bis zur Produktion, Konfektionierung sowie den Vertrieb erledigten wir alles selbst. Der Erfolg wurde größer und so stellten wir die ersten Heimarbeiter ein, die fortan die komplette Konfektionierung von zu Hause aus erledigten.

Nachdem wir den größten Teil der Städte unseres Einzugsgebietes fotografiert hatten, beschlossen wir, unsere  Motive nicht mehr auf regionale Produkte zu beschränken, sondern erste eigene grafische Motive zu entwickeln.

Um dabei nicht mehr von den bisher geraden Formen der bedruckten Metallteile abhängig zu sein, kauften wir 2005 unsere erste CNC Bearbeitungsmaschine. Nun konnten wir nahezu jede Form realisieren.

Wir schufen ein großes Portfolio an unterschiedlichsten Lesezeichen aus bedrucktem Metall. So entstanden detailreich illustrierte Konturen von Katzen, Pferden, Bücherwürmern und vielen mehr. Der Erfolg wuchs und so begannen wir ab 2006 mit freiberuflichen Handelsvertretern deutschlandweit zusammen zu arbeiten.

2007 kamen die ersten Grußkarten und Trauerkarten mit Metallverzierung hinzu. Um die gestiegene Nachfrage bearbeiten zu können, investierten wir in eine zweite CNC – Maschine und mieteten ein externes Lager an, das wir bereits 2009 aus Platzmangel wieder verlassen mussten.

Wir zogen erneut um und entschlossen uns, das Drucken unserer Glückwunschkarten und Trauerkarten nicht mehr an Druckereien auszulagern, sondern alle Motive komplett selbst herzustellen.

2010 kauften wir aus diesem Grund eine digitale Druckmaschine, einen Stapelschneider und eine Nutmaschine. Nun waren wir endlich in der Lage alle Druckerzeugnisse wie Grußkarten, Kataloge, Flyer und Verpackungskartonagen selber zu produzieren.

Inzwischen haben wir unseren Maschinenpark so erweitert, dass wir insgesamt drei CNC Maschinen und einen Laser sowie einen Automaten zur Kunstharzbeschichtung einsetzen.

Unser Produktprogramm umfasst heute Pillendosen, Türschilder, Schlüsselanhänger, Halsketten, Taschenspiegel und Magnete sowie ein umfangreiches Sortiment an Grußkarten, Trauerkarten Lesezeichen und Kofferanhänger.

Alle Produkte werden von uns mit größter Sorgfalt in Mönchengladbach, Deutschland entworfen, produziert und vertrieben.

Zur Zeit beschäftigen wir 6 freiberufliche Handelsvertreter(innen) und 6 Konfektioniererinnen, die vor Ort unsere Produkte täglich  - und an den hohen Anforderungen des Internethandels an Liefergeschwindigkeit orientiert - konfektionieren und weltweit versenden.